Seit Oktober 2015 ist nun auch das Bogenschießen bei uns möglich.

Nach dem Umzug auf das Freigelände neben unserem Vereinsheim stehen nun 4 Bogenstände für 18 Meter und 3 Stände für 40 Meter sowie 1 Stand für 10 Meter Entfernung zur Verfügung.

 

Die Saison läuft von April bis Ende September. Trainingszeit ist Mittwochs von 18 bis 20 Uhr.

 

In der Wintersaison von Oktober bis Ende März wird in der Halle geschossen, auf 6 Ständen und flexible Entfernungen von 5 bis 18 Meter.

 

Diese neue Disziplin in unserem Verein trifft auf wachsende Begeisterung und die Teilnehmerzahl wächst stetig.

Unsere beiden Trainer geben Ihnen gerne eine Einführung in das Bogenschießen.

Der Verein hat momentan 3 Recurvebögen mittlerer Größe und Zuggewicht zur Verfügung. Dieser Bogentyp hat den Vorteil, dass man ihn individuell auf die Körpergröße und das Zuggewicht auf die eigene Körperkraft angepasst erwerben kann. Bögen und Zubehör können auch gegen eine relativ geringe Jahresgebühr bei diversen Ausrüstern ausgeliehen werden. Unsere Trainer beraten Sie gerne.

 

Nähere Auskünfte gibt es bei unserem Bogenwart Harald Sinsel.

 

Wer Interesse am Bogensport hat, möge einfach mal vorbeischauen, gerne auch mit einer kurzen Voranmeldung an unsere Vereinsmailadresse info@hubertus-mittelbuchen.de oder direkt an die Bogenmeister.

 

Unsere Bogenstände am Vereinsgelände:

 

 

 

Offizielle Eröffnung des neuen Bogenstandes am 16. Juli 2016

 

 

 

Bogenschießen